Sportverbot trifft Hessens Vereine hart – auch die BLAU-GELBEN

Alle Sportvereine in Hessen und Deutschland haben derzeit ihren Sportbetrieb eingestellt. Wir befinden uns alle im „Time out-Modus“. Alle müssen derzeit auf ihren regelmäßigen Sport verzichten.

Es ist paradox: Wir treiben Sport, um etwas für unsere Gesundheit zu tun. Jetzt können wir es nicht um unsere Gesundheit zu schützen. Mehr noch: Wir treiben Sport im Verein, weil wir hier mit anderen Menschen zusammenkommen. Jetzt können wir es nicht, weil wir alle eine soziale Distanzhaltung einnehmen müssen.

Es steht außer Frage, dass der organisierte Sport und somit auch die Blau-Gelben die Neufassung der Verordnung und die Ergänzungen und Ausführungen respektieren und wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen. Das Verbot den gesamten Sportbetrieb auf den Sportanlagen und den Sporthallen einzustellen trifft uns aber sehr hart.

An unsere Mitglieder richten wir die Bitte:

„Bleibt uns in diesen schweren Zeiten treu und kündigt nicht eure Mitgliedschaft“. Die Solidarität unserer Mitglieder ist vor dem Hintergrund der Auflagen, die Hessens Landesregierung für den Sport beschlossen und verkündet hat, nötiger denn je.