Corona-Infos

9. Juni 2021

Ab Mittwoch, 09.06.2021 ist unsere Boule-Anlage wieder geöffnet. Das Training und das Spielen darf wieder stattfinden. Auch die Halle ist wieder freigegeben. Aber denkt bitte an Folgendes: Ihr müßt Euch registrieren, entweder wie bisher in die Anwesenheitsliste eintragen oder die LUCA-App nutzen, der QR code ist an der Hallentür angebracht.

Falls jemand die Toilette bei den Fußballplätzen nutzt, bitte sofort Desinfektions-Mittel mitnehmen und vor Ort alles abwischen, was man angefasst hat.

Das Montagstraining startet wieder ab 14.06.21, Beginn 18:15 Uhr

18. Mai 2021

Gute Nachrichten lassen sich aus den sinkenden Inzidenz-Zahlen ableiten, denn, es ist damit zu rechnen, dass wir bald wieder auf unserer Anlage Kugeln werfen dürfen. 

Und das nicht nur im Tête-Modus. Dennoch werden wir auch dann weiterhin erfassen müssen, wer sich an den jeweiligen Tagen auf unserer Anlage befindet, um im Ernstfall schnell die Kontaktdaten zur Verfolgung der Infektionsketten zur Verfügung stellen zu können. Um von der „Zettelwirtschaft“ wegzukommen, haben wir uns entschlossen, auf und für unsere Anlage die „LUCA-App“ zu nutzen. An zwei Stellen im Eingangsbereich sind laminierte Hinweistafeln aufgehängt, auf denen sich der zu benutzende QR-Code befindet. Diesen scannt man dann auf seinem eigenen Smartphone ein.  

Wir bitten daher alle unsere Mitgleider, die auf unserer Anlage spielen möchten, sich für ihr Smartphon diese „LUCA-App“ herunter zu laden, um dieses einfache Verfahren nutzen zu können. Für Notfälle liegen auch weiterhin Listen in Papierform aus, so dass die eigene Anwesenheit dokumentiert werden kann.

Zur Luca-App:

Wir benutzen auf dem Boule-Gelände die kostenlose Luca-App der culture4life GmbH. Bitte installiere die Luca-App auf Deinem Smartphone. Du findest sie in Deinem App-Store.

Checke Dich mit dem QR-Code ein, wenn Du das Boule-Gelände betrittst. Und checke Dich wieder aus, wenn Du es verlässt. Die Daten werden dezentral verschlüsselt und können nur nach Freigabe und durch das Gesund­heitsamt entschlüsselt werden. Wir als Veranstalter haben zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Daten.

Weitere Infos unter www.luca-app.de.
Ansprechpartner für die Luca-App: Klaus Franz

Stand vom 15.03.2021

In 2021 hat der HPV beschlossen, den Ligabetrieb wieder aufzunehmen. Allerdings unter besonderen Regeln für diese „Corona-Saison“. Es werden Einzelspiele ausgetragen, d.h. keine „großen“ Ligatage mit allen Mannschaften an einem Tag und einem Ort. Die Regelungen finden Ihr hier:

Stand vom 29.10.2020

Der gesamte Vereinssport von Blau-Gelb ruht ab 02.11.2020. Auch in der Boulehalle ist der Vereinssport auszusetzen. Wie auch im Frühjahr wird die Boulehalle von den Ordnungsbehörden auf die Einhaltung der Einstellung des Sportbetriebens überprüft!

Stand vom 28.10.2020

Nach Vorgaben der Bundesregierung, Stand heute mit Gültigkeit ab dem 02.11.2020 gilt für den Amateursport folgendes: Der Amateursportbetrieb wird eingestellt, die Vereine dürfen also nicht mehr trainieren.

Individualsport, also etwa alleine oder zu zweit joggen gehen oder Fahrradfahren ist weiter erlaubt.


Stand vom 22.10.2020:

Liebe Boule- und Pétanquespieler/innen!  

Die enorm gestiegene Zahl der Neuinfektionen durch Corona und das damit verbundene Risiko hat uns (Abteilungsvorstand) dazu bewogen, für das Spielen/Trainieren in unserer Halle die folgenden Regularien festzulegen und deren Einhaltung einzufordern:

  • Die Bahnen 1, 3, 5 und 7  werden für das Spielen gesperrt.
  • Maximal 25 Personen dürfen sich (gleichzeitig) in der Halle aufhalten.
  • Die allgemeinen Hygiene-Regeln (AHA-Regeln) sind strikt zu befolgen.
  • Alle 20-30 Minuten ist durch gleichzeitiges Öffnen beider Hallentüren für eine gute, sog. „Stosslüftung“ zu sorgen – mindestens 5 Minuten lüften.
  • Die in der Halle vorhandenen Desinfektionsmittel für die Hände sind zu Beginn und am Ende des Spielens/Trainierens in der Halle zu benutzen.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in der Halle ist überall Pflicht,   ausgenommen direkt auf den Bahnen während des konkreten Spielens.
    D.h., solange man sich nicht auf einer Bahn zum Spielen befindet, muss man Maske tragen! U.a. beim Betreten der Halle!
    Nur beim Spielen selber besteht keine sog. Maskenpflicht.

  Euer Abteilungsvorstand

Für das Montagstraining wird bis auf Weiteres kein Trainingsaufbau stattfinden, sondern es können nur Trainingsspiele durchgeführt werden – natürlich unter den bestehenden Hygieneregeln .

Zur Info hier die „Allgemeinverfügung des Kreises Groß-Gerau zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus im Landkreis Groß-Gerau im sozialen und betrieblichen Bereich“ vom 16.10.2020:


Stand vom 12.07.2020:

Hygieneplan für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes in den kreiseigenen Sport- und Turnhallen, gültig ab 09.07.20:

Weiterhin geschlossen und von der Nutzung ausgeschlossen bleiben die Krafträume. Die Duschen sind zur Zeit noch geschlossen und dürfen noch nicht genutzt werden.

Stand vom 14.06.2020:

Update des DPV-Hygienekonzepts:
Corona Regeln des DPV 06.2020

Stand vom 03.06.2020:

Dokumente zum Download:

Stand vom 02. Juni 2020:

Der Hauptverein hat die Freigabe der Hygieneregeln für unseren Trainingsbetrieb erteilt. Mitglieder können ab Mittwoch – 03.06.2020 ab 18:00 Uhr – wieder mit dem Training starten.

Die Hygieneregeln hängen am Trainingsgelände aus und sind strickt zu beachten. Gäste sind nicht zugelassen, nur Abteilungsmitglieder!

Jede Trainingsteilnehmer muss für sich mitbringen:

  • Schreibgerät für Anwesenheitsliste
  • Boulekugeln
  • Schweinchen
  • Messgerät

Stand vom 20. Mai 2020:

Leider ist unsere Boule-Anlage sowohl außen als auch in der Halle von behördlicher Seite noch nicht für den regulären Trainings- und Spielbetrieb freigegeben. Dies insbesondere wegen der „Toiletten-Frage“! Die von uns genutzten Toiletten auf der Sportanlage sind von der Stadt noch nicht freigegeben. Und wenn wir in unserem „Hygiene-Konzept“ keine Toiletten für unsere Mitglieder anbieten können, ist von behördlicher Seite aus eine Nutzung der kompletten Anlage nicht erlaubt. Bis es soweit ist, dass wir die behördliche Genehmigung erhalten, werden wir unser Hygiene-Konzept durch Ergänzungen von Regeln und Auflagen sowie klarere Formulierungen deteilliert ausarbeiten.

In jedem Fall werden auf absehbare Zeit Gäste bzw. Nicht-Vereinsmitglieder NICHT bei uns spielen dürfen!

Euer Abteilungsvorstand