Reizvolle Wanderung in das Klettergebiet rund um den Bärenbrunner Hof am Sonntag, den 13.09.2020

Reizvolle Wanderung
der Abteilung Ski des Sportvereins BLAU-GELB Groß-Gerau
in das Klettergebiet rund um den Bärenbrunner Hof
o am Sonntag, den 13.09.2020
o Treffpunkt um 10:30 Uhr auf dem Parkplatz in Erfweiler / Rappenfels
o Rundwanderung entlang und auf den Sandsteinfelsen des Dahner
Felsenlands
o Schwierigkeitsgrad: mittel
o Einkehr im Bärenbrunnerhof und im Wanderheim Dicke Eiche
Tourenbeschreibung:
o Entfernung: ca. 10 km
o Auf- und Abstieg: jeweils ca. 600 m
o Dauer: ca. 5:00 Std. reine Gehzeit
Tourencharakter:
Unsere Abschlusstour, in diesem so herausfordernden Coronajahr, führt
uns in das Dahner Felsenland. Es ist berühmt für seine Buntsandsteinfelsen, die beklettert werden. Wir wollen aber nicht klettern sondern das
Gebiet rund um den Bärenbrunnerhof erwandern. Von Erfweiler zieht
unser Weg steil auf den Aussichtsberg von Erfweiler zum Dorfblick. Über
eine luftige Brücke geht’s auf den Hahnenfels. Unser nächstes Ziel ist
die Felsgruppe der Schafsfelsen mit dem berühmten Wackelschandarie.
Durch den Wald leicht bergauf geht es ins Bärenbrunnertal und zum BioGasthof Bärenbrunner Hof. Für alle, die es wollen: Man kann hier die
Pfälzer Spezialität – hausgemachten Leberknödel – probieren. Nach dem
Essen passieren wir den Honigfels und kommen zum Wanderheim Dicke
Eiche, wo wir zur Kaffeepause einkehren. Über das Winterkirchel gelangen wir zurück zu unserem Ausgangspunkt.
Auch für diese Wanderung wird festes Schuhwerk und witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung benötigt und es sind ausreichend Getränke mitzunehmen.
Anmeldung bei Klaus Rendla, Fachwart Nordisch,
Tel. 06152 58763 bzw. klaus.rendla@blau-gelb-gg.de