04.-06.09.2004 Weltmeisterschaften Bahn in L’Aguila/Italien

1. Wettkampftag Die diesjährigen Speedskating Weltmeisterschaften begannen am Samstag in L’Aquila, Italien mit der Bahn-WM. Diese WM wird parallel für Aktive (Hauptklasse) und Junioren ausgetragen. Mit 23 Nationen aus Europa, 16 aus Amerika, 12 aus Asien, fünf aus Afrika und zwei aus Ozeanien war eine überaus starke Konkurrenz vorhanden. Obwohl nur zwei Läufer pro Nation […]

weiterlesen

05.-07.08.2004 Europameisterschaften (Straße) in Groningen/ Niederlande

1. Wettkampftag (benno zschätzsch) Zum Start der Straßen-Europameisterschaften im niederländischen Groningen gab es endlich den ersten Medaillenerfolg für die deutschen Inline Speedskater, nachdem sie bei der vorangegangenen Pisten-EM noch leer ausgegangen waren. Der Tuttlinger Matthias Schwierz bestätigte eindrucksvoll seine Sprinter-Qualitäten und holte Silber im 200-m-Einzellauf gegen die Uhr, er landete mit einem technisch noch keinesfalls […]

weiterlesen

01.-03.08.2004 Europameisterschaften (Bahn) in Heerde/Holland

1. Wettkampftag (benno zschätzsch) Am Sonntag (1.8.) begannen die diesjährigen Speedskating Europameisterschaften der Aktiven in Heerde, Holland mit den Bahn Wettkämpfen. Bei dieser EM kämpfen 19 europäische Nationen um die Titel. Etwa zweihundert Teilnehmer gehen an die Starts, wobei jedes Land maximal sechs Läufer nominieren kann. Die parabolisch überhöhte 200m Bahn entspricht den Standards in […]

weiterlesen

27.-29.07.2004 Junioren Europameisterschaft (Straße) in Pamplona/ Spanien

1. Wettkampftag (Werner Schimek) Vom 27. bis 29. Juni findet der zweite Teil der Junioren-Europameisterschaften auf der Straße statt. Die anspruchvolle Strecke ist asphaltiert und liegt mitten in der Stadt am Rande der historischen Altstadt. Sie bildet ein abgeschnittenes Dreieck mit 2 spitzen Kurven. Die Zielgerade ist leicht ansteigend. Die 200m Finalläufe begannen mit einem […]

weiterlesen

23.-26.07.2004 Junioren Europameisterschaft (Bahn) in Pamplona/ Spanien

1. und 2. Wettkampftag (oti) Einen guten Einstand zeigten die deutschen Speedsktaing Junioren am Freitag, dem ersten Wettkampftag der Bahnmeisterschaft im spanischen Pamplona. Bei den 300m Sprints erzielten die B Junioren zweimal Bronze mit Kirsten Müller (Michelstadt) und Dennis Dressel (Gera). Bei den Damen waren die Großenhainerinnen Lisa Kaluzni und Luise Finsterbusch noch mit Platz […]

weiterlesen

18.07.2004 Abfahrt der Junioren zur JEM nach Pamplona, Spanien

(oti) Heute ist das 22-köpfige Nationalteam der Junioren nach Pamplona, Spanien abgefahren. Hier werden vom 23. bis 29. Juli die diesjährigen Junioren-Europameisterschaften im Speedskating ausgetragen. Die Meisterschaft läuft parallel für A und B Junioren. Aus Südhessen sind im Team der A-Junioren Bettina Müller (Michelstadt),Yannick Schimek, Boris Hahn (Groß-Gerau), der B-Junioren Kirsten Müller (Michelstadt), Etienne Ramali […]

weiterlesen

27.06.2004 Nominierungen der EM und Junioren-EM Teilnehmer

(oti) Nach Abschluss dieser Deutschen Meisterschaft nominierte die Sportkommission Speedskating die Nationalteams der Junioren A und der Aktiven. Diese werden Deutschland bei der Junioren-EM in Pamplona, Spanien (23. bis 29.7) und bei der Europameisterschaft in Holland (1. bis 7.8.) vertreten. Für die Marathon-EM kann jede Nation weitere Läufer benennen. Hier wurden je acht Damen und […]

weiterlesen

02.05.2004 European Masters in Basel/Schweiz – Rainer Arnold gewinnt Bronzemedaille

(oti) Am ersten Mai wurden in Basel die European Senior Masters, das sind die Speedskating Europameisterschaften für die Altersklassen AK30 bis AK60 ausgetragen. Die Rennen fanden im Rahmen einer Swiss Inline Cup Veranstaltung statt. Nachdem die Masters in den letzten Jahren immer in Deutschland veranstaltet wurden – auf Drängen Deutschlands wurde diese EM eingeführt – […]

weiterlesen

Junioren Europameisterschaften in den Niederlanden 2003

Wer fährt nach Genemuiden zur Junioren- EM?  Diese Frage wurde für die B-Junioren gleich nach der Jugend- und Junioren-DM am 14./15.6.2003 in Groß-Gerau beantwortet, die A-Junioren wurden teilweise nach den Deutschen Meisterschaften am 27.-29.6.2003 in Gera nachnominiert. Katharina Berg als zuständige Bundestrainerin für die Junioren hat folgendes Junioren-Team festgelegt: Juniorinnen A:  Sandra Wieduwilt (Gera) Dennise […]

weiterlesen