26.08.2012 12. RWE Hunsrück Marathon

Starker Wind und kräftige Regenschauer machten den Groß-Gerauer Speedskatern beim Hunsrück Marathon am vergangenen Sonntag das Leben schwer. Der zuerst gestartete Halbmarathon war Sache von drei Groß-Gerauer Damen – allen voran Sandra Hirsch (AK30). Am Start noch etwas behindert von vor ihr laufenden Sportlern, konnte sie den Rückstand aus der Anfangsphase schnell wettmachen. Ohne weitere […]

weiterlesen

30.6.-1.7.2012 24-Stunden-Rennen in Le Mans

Das legendäre 24-Stunden Rennen in LeMans fand für Inline-Skater dieses Jahr zum 13. Mal statt. Auch von Blau-Gelb Gross-Gerau waren wieder einige Läufer am Start. Im Team TNS CadoMotus hatten sich Tobias Heinze, Dirk Kújat, Ralf Sonneck, Kurt Kroneberger, Simon Strobel und Gregor Hofmann mit vier weiteren Fahrern (Tobias Beute, Tjard Kopek, Peter Schmiedel und […]

weiterlesen

17.06.2012 Young Star Cup Hattingen

Zwei Doppelsiege beim Young Star Cup Die 7. Rennen des Young Star Cups, der NRW-Nachwuchsserie, wurde am Sonntag im Ruhrgebiet beim 3. Hattinger Hütten-Inline Day durchgeführt. In einem Industriegebiet etwas oberhalb der Ruhr wurden die Rennen auf einem 2,4km langen Straßenkurs zwischen alter Schwerindustrie und neuen Start-up Unternehmen ausgetragen. Die Rahmenbedingungen waren dabei ausgezeichnet: Beste […]

weiterlesen

12.05.2012 MLP Marathon Mannheim

Groß-Gerauer Speedskater auch in Mannheim erfolgreich Einige Groß-Gerauer Läufer, die nicht an der Weltmeisterschaft in Damp oder am Europacup in Mechelen dabei waren, machten sich am gleichen Wochenende auf den nicht ganz so weiten Weg nach Mannheim. Hier fand der MLP Marathon, auch Dämmer-Marathon genannt, statt. Der Start war relativ spät um 18:00 Uhr. Das […]

weiterlesen

22.4.2012 36. Leipziger Halbmarathon

SIEG für Philipp Forstner In der Innenstadt von Leipzig fand der 36. Marathon für Läufer und Halb-Marathon für Inlineskater statt. Für Blau-Gelb Groß-Gerau (CadoMotus Orthomol-Sport Team) startete als einziger Läufer Philipp Forstner. Nach einem erfolgreichen Ausreißversuch nach ca. 15 Minuten konnte der Rest des Feldes Philipp nicht mehr folgen. Er hielt sein hohes Tempo bei […]

weiterlesen

22.04.2012 Post Marathon Bonn

Sabrina Werling und Erik Schneider starteten am Sonntag morgen beim Post Halb-Marathon in Bonn für Blau-Gelb Groß-Gerau. Bei kühlen 8 Grad wurde um 8:00 Uhr gestartet. Für Sabrina Werling war es eine Prämiere da es Ihr erster Halb-Marathon war und Sie als jüngste Teilnehmerin im Starterfeld der Damen antreten musste. Trotz einer gehörigen Portion Respekt […]

weiterlesen

01.04.2012 German Inline Cup Rennen in Berlin

Am Sonntag, den 1.4.12, starteten einige Läufer von Blau-Gelb Groß-Gerau beim Saisonauftakt der Inlineskater in Berlin, der zugleich den Start des GERMAN INLINE CUP 2012 darstellte. Strahlender Sonnenschein, jedoch eisige Temperaturen begleiteten die 1838 gemeldeten Teilnehmer. Dort gelang dem Belgier Bart Swings ein spektakulärer Sieg im Alleingang. Mehr als zweieinhalb Minuten trennten das Ausnahmetalent im […]

weiterlesen

09.10.2011 Heidelberger Rollstuhlmarathon

Bei überraschend schönem Wetter machte sich am Sonntag eine Gruppe Speedskater aus Groß-Gerau auf den Weg zum Heidelberger Rollstuhlmarathon. Der Marathon findet alle zwei Jahre an der wunderschönen Neckarwiese in Heidelberg statt. Außer den Bikern im Liege- Anklemm- und Rennbikes waren auch wieder die Inline-Skater am Start. Die Strecke führte über einen Rundkurs zwischen Heidelberg […]

weiterlesen

02.10.2011 Köln-Marathon

Bei herrlichem Wetter fand am Sonntag, den 2.10.2011 der traditionelle Köln Marathon für Läufer und Skater statt. Eine veränderte Streckenführung sorgte für schnelle Zeiten – der Sieger (Yann Guyader aus Frankreich) legte einen neuen Streckenrekord in 1:04,56 vor. Nicht ganz so schnell aber trotzdem rasant unterwegs waren die Blau-Gelben Heiko Krüger mit 1:11,04 (42. in […]

weiterlesen

02.10.2011 Halbmarathon Bad Köstritz

Der Kadett Tim Siegel wagte sich in Thüringen an seinen ersten Halbmarathon. Auf dem Gelände der Fa. Silbitz bei Bad Köstritz musste ein 4km langer, teils welliger Rundkurs absolviert werden. Mit 38:02 Minuten wurde er Gesamt 21. und 5. in seiner AK-Wertung auf dem anstrengenden Kurs.

weiterlesen