09.05.2004 Hessische Meisterschaften in Groß-Gerau

(oti) Die am Samstag und Sonntag in Groß-Gerau geplanten Hessischen Meisterschaften im Speedskating fielen zum Teil der schlechten Wetterlage zum Opfer. Wegen Dauerregens musste das gesamte Wettkampfprogramm am Samstag abgesagt werden, da auf der schnellen 200m Innenbahn bei Nässe kein regulärer Wettkampf ohne Gefahren für die Sportler durchgeführt werden konnte. Damit fielen alle Altersklassen ab […]

weiterlesen

41. Int. Kriterium

26. April 2019 - 28. April 2019
Skate-Park Groß-Gerau
Am Hallenbad, 64521 Groß-Gerau

Termin ansehen

02.05.2004 European Masters in Basel/Schweiz – Rainer Arnold gewinnt Bronzemedaille

(oti) Am ersten Mai wurden in Basel die European Senior Masters, das sind die Speedskating Europameisterschaften für die Altersklassen AK30 bis AK60 ausgetragen. Die Rennen fanden im Rahmen einer Swiss Inline Cup Veranstaltung statt. Nachdem die Masters in den letzten Jahren immer in Deutschland veranstaltet wurden – auf Drängen Deutschlands wurde diese EM eingeführt – […]

weiterlesen

02.05.2004 Saisonauftakt der German Blade Challenge – Siege an Argentinien und Holland

(bz) Bei der Auftaktveranstaltung zur höchsten deutschen Cup-Serie, der German Blade Challenge, setzten sich am 2. Mai der Holländer Arjan Smit und die Argentinierin Andrea Haritchelhar im friesischen Jever im Schlussspurt durch. Die Salomon-Läufer Christian Domscheit und Dirk Breder kamen an dem fliegenden Holländer nicht mehr vorbei und liefen als Zeiter und Dritter ein. Inzwischen […]

weiterlesen

01.05.2004 Team Blau-Gelb-Groß-Gerau – Erster gemeinsamer Start des neuen Teams

(Michael Milk) Als aller erstes der 22 Teams durfte unser „Team Blau-Gelb Groß-Gerau“ den Prolog eröffnen. Pünktlich um 18:00 Uhr erfolgte am Samstag der Startschuss, in 30 Sekunden Abständen startete damit insgesamt eine 6er-Gruppe: ALPA SPEED TEAM, Team Rollenshop.de, Inline Speed Team Kassel, Speedies/TSV Bayer 04 Leverkusen und die Köllner Rollmöpse. Vorteilhaft war der frühe […]

weiterlesen

24.04.2004 Christoph Zschätzsch beendet seine aktive Karriere

Beruf und Spitzensport zu vereinen, das ist nicht drin. Aus diesem Grunde hat Deutschlands Top-Skater Christoph Zschätzsch während des internationalen Speedskating-Kriteriums in seiner Heimatstadt Groß-Gerau, 18 Jahre nach seinem ersten Start bei einem Rollschnelllauf-Wettkampf, seinen Rücktritt vom Spitzensport erklärt. Sein Ziel war es stets, sich sportlich immer weiter zu steigern. Das ist angesichts der zeitlichen […]

weiterlesen

14.-17.04.2004 Schnupperwoche 2004

Die Abteilung Speedskating veranstaltet im Jahr 2004 wieder eine Schupperwoche für Kinder bis 13 Jahre. Bereits in den vergangenen Jahren wurde das Angebot von teilweise über 400 interessierten Kindern angenommen. Während der Schnupperwoche haben alle Kinder die Möglichkeit mit unseren Trainern Inlineskaten zu testen und näher kennenzulernen. Teilnehmen kann jedes Kind bis 13 Jahre mit […]

weiterlesen

Tag der offenen Tür bei Blau-Gelb Abteilung Speedskating

(benno zschätzsch). Die Rollerblade Lightning Tour führt die Läufer des internationalen Rollerblade-Teams am Mittwoch, 2.4., auch in den Groß-Gerauer Skate Park. In der Zeit von 17 Uhr bis 20 Uhr kann Jedermann zusammen mit den Weltmeistern Silvia Niño (Kolumbien), Kalon und Shane Dobbin (Neuseeland) und den Spitzenläufern von Blau-Gelb Groß-Gerau trainieren, von denen ja einige […]

weiterlesen

07./08.02.2004 Indoor-Ländervergleichs-Wettkampf in Bernhausen

(benno zschätzsch). Mit hohem Engagement verfolgen die neuen Speedskating-Vereine in Baden-Württemberg das Ziel, zu den etablierten deutschen Spitzenvereinen aufzuschließen. Die erst seit 2002 bestehende Speedskating-Abteilung des TSV Bernhausen hatte mit dem Wettkampf in der Rundsporthalle einen erster Saisonvergleich vor allem für die Nachwuchsklassen organisiert. Er war als Ländervergleich zwischen Baden-Württemberg, Bayern und Hessen angesetzt, was […]

weiterlesen

16.01.2004 HRIV Wintercup 2003-2004 in Darmstadt

Beim vierten und letzten Lauf zum Speedskating Winter-Cup des Hessischen Rollsport und Inline Verbands(HRIV) am vergangenen Freitag in der Rollsporthalle des Landesleistungszentrums am Bürgerpark in Darmstadt gab es dann doch noch einige Verschiebungen auf den Spitzenplätzen nach den ersten drei Läufen. Der Wettkampf bestand aus einem Rennen gegen die übliche Laufrichtung und dem Geschicklichkeitsparcours, wobei […]

weiterlesen

Junioren Europameisterschaften in den Niederlanden 2003

Wer fährt nach Genemuiden zur Junioren- EM?  Diese Frage wurde für die B-Junioren gleich nach der Jugend- und Junioren-DM am 14./15.6.2003 in Groß-Gerau beantwortet, die A-Junioren wurden teilweise nach den Deutschen Meisterschaften am 27.-29.6.2003 in Gera nachnominiert. Katharina Berg als zuständige Bundestrainerin für die Junioren hat folgendes Junioren-Team festgelegt: Juniorinnen A:  Sandra Wieduwilt (Gera) Dennise […]

weiterlesen