28.06.2004 Blau-Gelb Groß-Gerau gratuliert seinen Deutschen Meistern

Rainer Arnold (Senioren AK30): 5.000m Pascal Demant (Jugend 13 Herren): 500m Sprintausscheidung, 1.500m, 5.000m Punkte Boris Hahn (Junioren A Herren): 5.000m Staffel Kay-Marcel Klug (Jugend 12 Herren): 500m Sprintausscheidung, 1.500m Etienne Ramali (Junioren B Herren): 10.000m Ausscheidung Laethisia Schimek (Jugend 12 Damen): 200m, 300m Sprintausscheidung, 1.500m, 3.000m Punkte Yannick Schimek (Junioren A Herren): 500m Sprintausscheidung, 10.000m Ausscheidung, 5.000m Staffel Benjamin Zschätzsch (Aktive Herren): […]

weiterlesen

27.06.2004 Nominierungen der EM und Junioren-EM Teilnehmer

(oti) Nach Abschluss dieser Deutschen Meisterschaft nominierte die Sportkommission Speedskating die Nationalteams der Junioren A und der Aktiven. Diese werden Deutschland bei der Junioren-EM in Pamplona, Spanien (23. bis 29.7) und bei der Europameisterschaft in Holland (1. bis 7.8.) vertreten. Für die Marathon-EM kann jede Nation weitere Läufer benennen. Hier wurden je acht Damen und […]

weiterlesen

26./27.06.2004 Deutscher Bestennachwuchswettbewerb in Groß-Gerau

(oti) In den Schülerklassen des Speedskating werden keine deutschen Meisterschaften ausgetragen. Ein Ersatz um den Nachwuchsläufern einen überregionalen Vergleich zu ermöglichen ist der Deutsche Nachwuchsbesten Wettbewerb. Die Rennen die dazu im Rahmenprogramm der Deutschen Meisterschaft ausgetragen wurden, zeigten schon erstaunliche Leistungen der jungen Läufer und bereits herausragende Sportler. So siegte souverän die Darmstädterin Alisa Gutermuth […]

weiterlesen

25.-27.06.2004 Deutsche Meisterschaften der Aktiven und Senioren in Groß-Gerau

(oti) Bestes Wetter und eine gute Wettkampforganisation zeichneten die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Speedskating von Freitag bis Sonntag (25./27.6) in Groß-Gerau aus. Verbunden mit diesen waren die Deutschen Seniorenmeisterschaften und der deutsche Nachwuchsbesten-Wettbewerb der Schüler im Rahmenprogramm. Groß-Gerau hatte diese Meisterschaft vor knapp drei Monaten übernommen, nachdem der vorgesehene Veranstalter Marktoberndorf diese zurückgegeben hatte. Mit […]

weiterlesen

25.04.2004 Internationales Kriterium in Groß-Gerau – Kleine Weltmeisterschaft

(bz) Das 26. Internationale Speedskating Kriterium am 24./25.4. in Groß-Gerau hatte in diesem Jahr absolutes Weltklasse Niveau. Der Groß-Gerauer Wettkampf seit Jahren international bekannt und attraktiv hatte in diesem Jahr noch mehr Weltspitzenläufer aus Europa, USA, Australien, Neusseland und Südafrika angezogen. Er bot in zwei Tagen für die Aktivenklasse mit fünf Distanzen fast ein volles […]

weiterlesen

20.06.2004 „Top Class“ Marathon in Zürich

(oti) Der „Top Class“ (früher Grand Prix) Marathon in Zürich am Sonntag war ein Lauf zur Roller Weltcup Wertung. Entsprechend war die Besetzung mit allen bekannten Weltspitzenläufern im Speedskating. Im Endsprint fuhr innerhalb von acht Sekunden ein Feld von 60 Topläufern über die Ziellinie. Es siegte Massimiliano Presti in 50:28,11 vor seine Fila-Team Kollegen Franzesco […]

weiterlesen

19./20.06 2004 Deutsche Meisterschaften der Jugend und Junioren in Bechhofen

(benno zschätzsch). Insgesamt 13 Titel holten die Inline Speedskater von Blau-Gelb Groß-Gerau von den Deutschen Junioren- und Jugendmeisterschaften in Bechhofen (Saarpfalz) am letzten Wochenende nach Hause, sie waren damit der erfolgreichste Verein vor Gera (11 Titel). Die Cheftrainerin der Groß-Gerauer Läufer, Marion Kießling, war damit sehr zufrieden, sie hatte ihre Sportler vor zwei Wochen mit […]

weiterlesen

12./13.06.2004 2. Eisenacher Wartburg Cup

(oti) Der am Samstag und Sonntag stattgefundene 2. Eisenacher Wartburg Cup war mit nur 85 Teilnehmern als Wettkampf überschaubar. Es war mehr ein Wettkampf für die jüngeren Läufer, wobei das Gros aus den ost- und norddeutschen Vereinen kam. Lediglich Groß-Gerau war aus Süddeutschland mit drei Läufern vertreten. Bei den Junioren B holte Gregor Hofmann souverän […]

weiterlesen

12.06.2004 Marathon in Sempach (Swiss Inline Cup)

(oti) Etwas Pech hatte Kai Menze, der in Sempach beim Swiss Inline Cup Marathon startete. Gute internationale Konkurrenz bestimmte dieses World Class2 Rennen. Menze konnte sich zwar bis 2 km vor Schluss in der Spitzengruppe halten, wurde dann aber zu Fall gebracht und lief so nur als letzter dieser Gruppe auf Platz 51. Die Qualität […]

weiterlesen

12.06.2004 Hessische Marathonmeisterschaften in Friedberg

(oti) Eine fast Vereinssache für die Sportler von Blau-Gelb Groß-Gerau waren am Samstagabend (12.6.) die Hessischen Marathon Meisterschaften im Speedskating über einen 10 km Rundkurs zwischen Friedberg und Bad Nauheim. Von den 360 teilnehmenden Sportlern war der größte Teil Breitensportler und keine ernsthafte Konkurrenz von ausserhalb Hessens anwesend. Die Blau-Gelb Speedskater beherrschten in allen Klassen […]

weiterlesen